Köstliche Rezepte für die Vorweihnachtszeit2019-11-18T12:59:27+00:00
Köstliche Rezepte für die Vorweihnachtszeit
Kerzenglanz und Plätzchenduft – Köstliche Rezepte für die Vorweihnachtszeit

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier … Jetzt beginnt die besinnlichste Zeit des Jahres. Die Weihnachtsmärkte öffnen ihre Pforten, Kerzen wer­den angezündet, wir machen es uns zu Hause gemütlich, Glüh­wein- und Plätzchen-Duft liegen in der Luft. Lassen Sie sich von unse­ren köstlichen Rezept-Klassikern auf das Fest einstimmen – so ver­gehen die Tage bis Heilig­abend wie im Flug. Das Kulinarikwelten-Stengel-Team wünscht Ihnen ei­ne entspannte Vorweihnachtszeit!

Lasst uns froh und munter sein

Morgen, Kinder, wird’s was geben: Vor allem die Jüngs­ten können es meist kaum erwarten, dass der Weih­nachts­mann kommt – und so werden die Wochen bis zum Fest für viele ziemlich lang. Hier finden Sie Be­schäfti­gungs­tipps, die die Zeit bis zum Heiligen Abend versüßen.

Beziehen Sie die Kleinen in die Weihnachtsbäckerei ein. So macht die Herstellung von Plätzchen, Stollen, Lebkuchen­männchen und Co. viel mehr Spaß.
Lesen Sie jeden Tag eine schöne Geschichte vor – die abendlichen Märchen­stunden bringen Ent­spannung für Kinder und Eltern und verkürzen die Wartezeit.
Egal ob Goldfolien-Ketten für die Tischdeko, selbst bemaltes Ge­schenkpapier, Christbaum­schmuck oder hübsch beklebte Weihnachts­karten – Basteln ver­treibt die Langeweile.
Den Wunschzettel für den Weih­nachtsmann schreibt wohl jedes Kind gern – er sollte aber auch schön aussehen. Bema­len und verzieren Sie den Wunschzettel doch gemeinsam.
Wenn die Jüngsten am Heiligen Abend ein kleines Gedicht aufsa­gen, freut das die Eltern – und es stärkt das Selbst­bewusstsein der Kinder. Üben Sie es gemeinsam.
Egal ob Rolf Zuckowski, Fredrik Vahle oder klassische Weih­nachts­lieder – das gemeinsame Einstu­dieren und Singen macht Laune und stimmt auf die Festtage ein.
So versüßen Sie das Warten auf den Weihnachtsmann